Du bist hier:

Wandern und mehr / Donnersberg

Unterwegs am Donnersberg

Grube Katharina I

Katharinengruben und Kupferberghütte

Am Donnersberg wurde einst Bergbau betrieben und verschiedene Erze abgebaut, davon zeugen heute noch Abraumhalden, Stollen und weitere Relikte aus dieser Zeit. Zentrum der Bergbauaktivität war im Südwesten bei Imsbach. Auf einer kleinen Wanderung durch dieses Gebiet lernten wir einiges über den Abbau und die Verarbeitung der Gesteine.

Falkensteiner Schlucht

Durch die Falkensteiner Schlucht

In der Falkensteiner Schlucht türmen sich meterhohe Wände aus Rhyolithkonglomerat, Schutt aus dem Donnersberg-Vulkan, auf. Entlang der kleinen Runde begeisterten uns die teils bizarren Gesteinsformationen und die Aussichten auf die Umgebung.

Burgruine Falkenstein

Magerrasen, Kuhschelle und Falkenstein

Der Donnersberg ist immer ein Besuch wert – es gibt viel auf und im Umfeld des höchsten Bergs der Pfalz zu erleben und entdecken. In einer kleinen Artikelserie stelle ich einige – auch eher unbekannte – Ziele am Donnersberg-Massiv vor, die einen Besuch lohnen. Auftakt der Reihe ist eine Wanderung bei Falkenstein.